kannst du mir helfen? ich möchte schon lange eine geschichte mit dem wort schweißperlenkette schreiben, aber mir fällt nichts ein. ja soll es eine anständig unanständige geschichte sein oder eine unanständig anständige? letzteres ist zwar viel schwieriger, aber ich fürchte, das wird niemanden interessieren. das fürchte ich auch. anständig unanständig verkauft sich immer besser. das zeigen schon unsere anständigen printmedien. die sind oft ganz schön unanständig anständig. falsch. anständig unanständig.

ja, das habe ich gemeint. anständig ist oberste priorität. wenn du mit unanständig beginnst, kommst du unter die räder. das will dann doch niemand. andererseits, das unanständig anständige kapiert kaum jemand. damit kannst du österreich nicht aufwecken. das dachte ich mir doch gleich. da hast du sicher recht. recht auch noch. worüber wolltest du eigentlich eine geschichte schreiben? über gar nichts. nur mit dem wort schweißperlenkette. na, vielleicht fällt dir das nächste mal dazu etwas gescheites ein.

lustig wärs ja. und ob anständig unanständig oder unanständig anständig kannst du dir ja immer noch überlegen. (Friedrich Achleitner/DER STANDARD, Print-Ausgabe, 17./18.5.2008)