"Wir schalten jetzt in die Schweiz zu Werner Vetterli". Acht Jahre lang sagte TV-Moderator Eduard Zimmermann diesen Satz, wenn es in der ZDF-Sendung "Aktenzeichen XY" um ein Verbrechen in der Schweiz ging. Jetzt ist der Schweizer TV-Pionier Werner Vetterli im Alter von 78 Jahren gestorben. Vetterli jagte von 1969 bis 1976 Verbrecher mit Hilfe des Fernsehens. Ansonsten war er jahrzehntelang Moderator von Sport- und Politik-Sendungen. (APA/dpa)