Mit einem Schokoriegel hat sich ein Unbekannter am Donnerstagnachmittag an die Kassa eines Supermarktes in der Laimeckergasse gestellt. Nachdem die Kassenlade aufgesprungen war, drückte er die Kassierin zur Seite, griff sich das Bargeld und suchte das Weite. Die Angestellte der Filiale wurde nicht verletzt. Eine erste Fahndung verlief negativ, heißt es bei der Polizei am Freitag. Zeugen beschrieben den Täter als zwischen 18 und 25 Jahren alt, circa 1,80 bis 1,90 Meter groß und athletisch. Er hatte blonde kurze Haare, trug hellblaue verwaschene enge Jeans, ein dunkelblaues T-Shirt mit oranger Aufschrift, blauer Baseballkappe und weiße Sportschuhe. (APA)