In der vierten Staffel der ORF-Erfolgsproduktion werden ab 17. Oktober wieder Österreichs vielversprechendste Gesangstalente gesucht.

Für ORF-Programmdirektor Wolfgang Lorenz ist "die Neuauflage von Starmania nicht nur das Zurückgreifen auf ein bewährtes Format sondern logische Konsequenz der vorangegangenen Ausgaben. Alle 'Starmania'-Staffeln waren höchst erfolgreich und alle haben den Österreichischen Musikmarkt belebt. Die Zeit ist reif, ein blutaufgefrischtes 'Starmania' mit neuen Talenten zu präsentieren."

Starmania wird ab 17. Oktober in insgesamt 14 Folgen Österreichs Popstar des Jahres küren. Sendetermin ist jeweils Freitag im ORF 1-Hauptabend.

Ob Arabella Kiesbauer bei der vierten Auflage von "Starmania" wieder mit von der Partie sein beziehungsweise wer statt ihr moderieren wird, wollte ORF-Programmdirektor Wolfgang Lorenz im nicht verraten. "Wir wollen uns hier noch nicht festlegen, werden das aber möglichst rasch klären", so Lorenz. (red/APA)