Bild nicht mehr verfügbar.

Dennis Rodmann

Foto:REUTERS/Cheryl Ravelo/Files
Los Angeles - Der ehemalige Basketball-Star Dennis Rodman ist am Dienstag in Los Angeles wegen häuslicher Gewalt gegen seine Lebensgefährtin zu drei Jahren Haft auf Bewährung verurteilt worden. Zudem muss er 45 Tage gemeinnütziger Arbeit leisten und sich in Therapie begeben. Die Polizei hatte den 47-Jährigen am 30. April in einem Hotel in der kalifornischen Stadt verhaftet. Indem er sich selbst für schuldig erklärte, hatte Rodman einen Geschworenenprozess vermieden. Rodman war schon zu seinen aktiven Zeiten für sein exzentrisches Verhalten und seinen ausufernden Lebensstil bekannt. Als Spieler der Detroit Pistons und der Chicago Bulls in der US-amerikanischen Basketball-Profiliga NBA holte er insgesamt fünf NBA-Meistertitel. (APA/AFP)