Im Wiener Manhatten Fitness-Club rauchen bis Sonntag die Köpfe. Zeitgleich mit den Vertretern einiger anderer deutschsprachigen Universitäten hat eine Gruppe von Studenten rund um Professor Thomas Mück vom TU-Institut für Informatik Gelegenheit, einen Roboter zu bauen und ihn über PC zu steuern. Der Nachwuchswettbewerb namens Robo Vision wurde von Lego initiiert und soll den Konzern als Multimediakonzern positionieren und andererseits zeigen, welch anspruchsvolle Konstrukte in Kombination mit Stein, PC und Kamera zustande kommen können. Der Wettbewerb kann über Internet verfolgt werden. www.legomindstorms.com