Die Analysten der Erste Bank haben ihre Kaufempfehlung "Buy" für die im ATX-Segment der Wiener Börse gelistete BETandWIN.com nach der Vorlage von Quartalszahlen des Unternehmens bestätigt. Die gesteigerten Marketingaktivitäten des Anbieters von Sportwetten im Internet sollte bis Jahresende in 19.000 aktiv wettenden Kunden resultieren, heißt es in der Erste Bank-Analyse. Mit der Akquisition von Alpenland-Online sollten sich zudem die Margen aus dem Wettgeschäft verbessern, sobald BEtandWIN.com seine Marketingstrategie aggressiver Auszahlungsquoten zurückfährt. Dies sei jedoch nicht vor dem Jahr 2002 zu erwarten, so die Einschätzung der Erste Bank. (APA)