Frankfurt/Main - Vier Jugendbuchautoren sind am Donnerstag auf der Frankfurter Buchmesse mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis 2000 ausgezeichnet worden. Die Preisträger seien aus den Autoren von mehr als 500 eingesandten Titeln ermittelt worden, sagte die Parlamentarische Staatssekretärin im deutschen Bundesjugendministerium, Edith Niehuis, bei der Verleihung. Die Preise in den Kategorien Bilderbuch, Kinderbuch, Jugendbuch und Sachbuch erhielten Nadia Budde, Bjarne Reuter, Charlotte Kerner und Antje von Stemm. Der vom Jugendministerium gestiftete Preis ist in allen vier Sparten mit jeweils 15.000 Mark dotiert. Der Illustrator Nikolaus Heidelbach wurde für sein Gesamtwerk mit dem mit 20.000 Mark dotierten Sonderpreis ausgezeichnet. (APA/dpa)