Die Werbebranche wird sich eher an die Reaktion von Demner, Merlicek & Bergmann auf das höchst flaue Abschneiden der Agentur bei der diesjährigen Gala des Creativ Clubs Austria erinnert fühlen, die als doppelseitige Anzeige in der Branchenzeitung "Horizont" erschien. Eingereicht hat Demner das Sujet freilich im Original: Ein Mann pinkelt in Hundemanier an eine Hausecke, dazu der Text: "Trink was du willst, aber schiff, wo du darfst." Als einziges Sujet aus heimischer Produktion schaffte es dieses heuer auf die Shortlist der Press & Poster Awards beim Werbefestival in Cannes, berichten ORF-Vertreter von der Cote d'Azur. Die CCA-Pinkelanzeige im "Horizont" hingegen schaffte es soeben nach Angaben von Mariusz Jan Demner unter die Finalisten beim New York Festival.