Wie das Nachrichtenmagazin Format berichtet, führt die Deutsche Telekom Kooperations-/Übernahmegespräche mit der Swisscom. Für der Deal zustande kommen, hätte er Auswirkungen auf den heimischen Telekom-Markt. Die Deutsche Telekom ist in Österreich mit dem Handybetreiber max.mobil vertreten. Swisscom ist der Mehrheitseigentümer von UTA , der Nummer zwei am Markt. Laut Format, wäre ein Zusammenschluss der beiden Unternehmen logisch. (red)