Wien - Peter Weibel, Direktor des ZKM Karlsruhe und Chefkurator der Neuen Galerie Graz, wird nicht länger als Österreich-Kommissär der Kunstbiennale Venedig fungieren. Seine Nachfolgerin gibt Staatssekretär Franz Morak (ÖVP) am Montag in einer Pressekonferenz bekannt. Es dürfte sich dabei um Elisabeth Schweeger handeln. Drei Namen sollen zur Diskussion gestanden sein: Neben Schweeger auch Catherine David, Kuratorin der zehnten documenta in Kassel, und Lynn Cooke von der DIA Art Foundation in New York. Schweeger hatte 1992 für das Jubiläumsprogramm der Akademie der Bildenden Künste verantwortlich gezeichnet. Die gebürtige Wienerin leitete seither den Marstall in München und wird ab dem Herbst 2001 Direktorin des Frankfurter Schauspiels sein. Vergangenes Jahr hatte sie sich vergeblich um das Rektorat der Universität für angewandte Kunst beworben. (DER STANDARD, Print-Ausgabe, 6. 11. 2000)