Am Samstag erwischte es www.telekabel.at . Die Homepage des Wiener Breitbandproviders, TV- und Telefonanbieters Telekabel/Chello wurde "defaced", ihres Gesichts beraubt. Der Webserver (Microsoft-Internet Information Server 4.0.) wurde geknackt und die Eingangseite ersetzt. Botschaft: "crazy_bit@usa.net was 0wn3d this domain [hacked number 7]" "crazy_bit" ist in den vergangen Monaten bereits mehrmals in Erscheinung getreten. Ein Spiegel des Hacks findet sich hier .(red)