Gegenüber http://www.techweb.com/ kündigte Linux-Mastermind Linus Torvalds an, dass der heißersehnte Kernel 2.4 im Dezember dieses Jahres freigegeben wird. Das neue Herz des freien Betriebssystems soll sich durch eine Vielzahl neuer Features auszeichnen: Verbesserter SMP- und USB Support, grundlegendüberarbeitete Netzwerkfunktionen, 64-Bit-Dateisystem oder die Unterstützung von bis zu 64 GByte Hauptspeicher. (red)