Salzburg/Wien - Plaut-Vorstand Volker Knotz, der für die weltweiten IT-Consulting-Aktivitäten der Salzburger Beratungsgruppe verantwortlich zeichnet, übernimmt die Agenden von Kobus Hertzog, der aus dem Plaut-Vorstand ausscheidet und sich künftig der Wissenschaft widmet. Hertzog war als Vorstandsmitglied für Nord- und Westeuropa zuständig, teilte Plaut am Montag mit. Die Plaut-Gruppe gehört nach eigenen Angaben mit einem Umsatz von rund 230 Mill. Euro (3,2 Mrd. S) zu den weltweit führenden Management-Consulting-Gesellschaften. Seit 9. November 1999 notiert Plaut am Neuen Markt in Frankfurt. (APA)