Bild nicht mehr verfügbar.

Foto: APA
Die Spice-Girls wollen nach Informationen der britischen Zeitung "News of the World" möglicherweise aufhören. Grund dafür seien die enttäuschenden Verkaufszahlen ihres Albums "Forever", berichtete die britische Sonntagszeitung. Eine endgültige Entscheidung hätten sie zwar noch nicht getroffen, aber zurzeit seien weder ein neues Album noch eine Single geplant. Ein "Insider" ihrer Plattenfirma Virgin wurde mit den Worten zitiert: "Die Plattenbosse haben mit ihnen geredet, und manche machen die Girls dafür verantwortlich, dass sie vor der Veröffentlichung des Albums nicht verfügbar waren." Die irische Boy-Group Westlife habe sich mit der Vermarktung ihres neuen Albums viel größere Mühe gegeben und sei denn auch erfolgreicher gewesen. Außerdem seien die Spice-Fans möglicherweise "verwirrt" wegen der vielen Solo-Projekte ihrer Idole. (APA)