• Prozessor: "Emotion Engine", ein von Sony und Toshiba entwickelter 128-Bit-Prozessor mit 13,5 Millionen Transistoren und einer Taktrate von 296 Megahertz
  • Hauptspeicher: 32 MB Rambus-DRAM
  • Grafikprozessor: "Graphics Synthesizer" von Toshiba und Sony mit 4 MB eigenem Arbeitsspeicher und einer Taktrate von 150 MHz, maximale Darstellung von 75 Millionen Polygonen (grafischen Bildeinheiten) in der Sekunde
  • Soundprozessor: SPU2 von Sony mit 48 Kanälen und 2 MB eigenem Speicher
  • Laufwerk: 4fach DVD, 24-fach CD-ROM, Audio-CD-kompatibel
  • Schnittstellen: 2 USB, 2 Controller, 1 AV-Ausgang für Bild- und Tondaten, 1 Firewire-Schnittstelle, 1 PCMCIA mit Einschub für Festplatte (AP)