Neudörfl - Für den burgenländischen Kunststoffverarbeiter Röhrig High Tech Plastics (HTP), Neudörfl, ist das Jahr 2000 ertragsseitig bisher "nicht nach Plan" verlaufen: Obwohl das Ergebnis gewöhnlicher Geschäftstätigkeit (EGT) in den ersten neun Monaten um 27 Prozent auf 33,3 Mill. S stieg, lag das Betriebsergebnis nach Firmenangaben vom Freitag unter den eigenen Erwartungen. Als Grund nannte HTP die historisch hohen Rohstoffpreise im Commodity-Bereich. Die proforma konsolidierten Umsätze legten bis Ende September im Jahresabstand um 36 Prozent auf 456 Mill. S zu. (APA)