Frankfurt - Der Optikkonzern Carl Zeiss hat nach erfolgter Restrukturierung im Geschäftsjahr 1999/2000 Ergebnis und Umsatz deutlich gesteigert und ist nach einem Verlustjahr wieder in die Gewinnzone zurückgekehrt. Das Ende September abgelaufene Geschäftsjahr sei das beste in der bisherigen Firmengeschichte gewesen, sagte der zum Jahresende ausscheidende Firmenchef Peter Grassmann am Montag in Frankfurt. (APA/Reuters)