Wien - Der Preis für Öl der Organisation Erdöl exportierender Länder (OPEC) befindet sich nach Monate langem Höhenflug im freien Fall. Ein Barrel (159 Liter) OPEC-Öl habe am Dienstag 26,58 Dollar (29,84 Euro/410,58 S) gegenüber 28,28 Dollar am Tag zuvor gekostet, berichtete das OPEC-Sekretariat laut dpa am Mittwoch in Wien. In der letzten Woche hatten für diese Menge noch 30,92 Dollar, in der Woche davor sogar 31,63 Dollar gezahlt werden müssen. Damit nähert sich der Preis nach vielen Monaten über der 30 Dollar-Grenze wieder dem angestrebten Richtpreis zwischen 22 und 28 Dollar. (APA)