Innsbruck - Die italienischen Staatsbahnen haben ab kommenden Samstag 21.00 Uhr bis Sonntag 21.00 Uhr einen 24stündigen landesweiten Generalstreik angekündigt. Dieser könnte Einschränkungen und Zugausfälle im internationalen Reiseverkehr zur Folge haben. Der internationale Reisezugverkehr von und nach Italien soll während des Streiks voraussichtlich bis Innsbruck beziehungsweise bis Villach Hauptbahnhof geführt werden. Die Regionalzüge auf der Strecke Innsbruck-Brenner sollen planmäßig verkehren. Für den Reisezugverkehr zwischen Innsbruck und Lienz sei ein Schienenersatzverkehr vorgesehen. Die ÖBB empfehlen allen Reisenden nach Italien sich bei der Zentralen Zugauskunft (Tel.: 05/1717) zu informieren. (APA)