Die Telekom-Control-Kommission hat am Freitag die Ausschreibung für die Vergabe von 8 Frequenzpaketen im Bereich GSM-1800 gestartet. Vergeben werden 2 mal 21,2 MHz. Bewerbungen sind bis 26. Februar 2001 möglich. Voraussichtlich Ende April/Anfang Mai werden die Frequenzpakete versteigert, teilte die Telekom-Control mit. Zur Teilnahme am Ausschreibungsverfahren lädt die Telekom-Control alle nationalen und internationalen Betreiber, insbesondere aber die bestehenden 2G- und 3G-Konzessionäre in Österreich ein. (APA)