Die einstweilige Verfügung die Ferrero Österreich gegen MediaClan im Zusammenhang mit der Domain kinder.at erwirken wollte, wurde abgelehnt. Ferrero wollte es MediaClan mit der einstweiligen Verfügung untersagen, die Bezeichnung Kinder, insbesondere in Form der Domain Kinder.at zu verwenden. (red)