Bild nicht mehr verfügbar.

Foto: Reuters/Gaillard
New York - Die Schauspielerin Calista Flockhart - Star der Fernsehserie "Ally McBeal" - hat einen neugeborenen Buben adoptiert. "Ich bin überglücklich, dass ich mit einem gesunden und wunderschönen Sohn gesegnet wurde", erklärte die 36-jährige am Donnerstag. Sie schließe jedoch nicht aus, eines Tages auch selbst ein Kind zur Welt zu bringen. Die Mitarbeit an der erfolgreichen Anwaltsserie will Flockhart trotz der neuen Mutterpflichten nicht einschränken. Ihre Produktionsfirma biete für alle an "Ally McBeal" beteiligten Mütter oder Väter die Betreuung der Kinder an. Der erst wenige Wochen junge Sohn könne daher stets in ihrer Nähe sein. Weder den Namen des Kindes, noch das Geburts- oder Adoptionsdatum durfte Flockharts Sprecherin Melissa Kate bekannt geben. Zuvor hatte eine Boulevardzeitung Paparazzi-Fotos veröffentlicht, die "McBeal" mit einem weitgehend verhüllten Baby auf dem Arm zeigten. Das Blatt hatte berichtet, die Schauspielerin sei sogar bei der Geburt des Kindes dabei gewesen. Über die leibliche Mutter wurde nichts bekannt. (APA)