Bild nicht mehr verfügbar.

Foto: Reuters/Del Pozo
Hinwil/Schweiz - Die Schweizer Bank Credit Suisse engagiert sich ab sofort als dritter starker Partner neben Petronas und Red Bull beim Formel-1-Team Sauber. Es wurde ein Sponsorvertrag über drei Jahre abgeschlossen, wobei Credit Suisse keinerlei Anteile am schweizerisch-österreichischen Rennstall besitzt. Über die genaue Summe wurde Stillschweigen vereinbart, man darf aber davon ausgehen, dass es sich um einen dreistelligen Millionenbetrag pro Jahr handelt. Der neue Sauber C20 wird am 24. Jänner in Hinwil präsentiert. (APA)