Yaounde - Frankreich wird 19 armen Ländern Schulden in Höhe von insgesamt 500 Millionen Euro (6,88 Mrd. S) erlassen. Das kündigte Staatspräsident Jacques Chirac am Freitag auf einem französisch-afrikanischen Gipfel in Yaounde, der Hauptstadt von Kamerun, an. Vom Schuldenerlass Frankreichs profitieren 15 afrikanische Staaten. An dem zweitägigen Treffen nahmen neben Chirac Staatschefs aus 23 afrikanischen Ländern teil. Im Mittelpunkt standen Fragen der Globalisierung, das Problem bewaffneter Konflikte und wachsender Armut. (APA/AP)