Palo Alto - Der US-Internetanbieter Yahoo.Inc erwägt nach einem Zeitungsbericht den Kauf seines Konkurrenten Excite@Home. Die zwei Unternehmen führten seit sechs Wochen Gespräche über einen möglichen Erwerb von ExciteAtHome durch Yahoo für über 17 Mrd. Dollar (15,9 Mrd. S/219 Mrd. S), berichtete die US-Zeitung "Business Week Online" am Montagabend unter Berufung auf nicht genannte Quellen. Die Kaufsumme werde auf jeden Fall den gegenwärtigen Marktwert von ExciteAtHome von 17 Mrd. Dollar übertreffen. Yahoo könnte durch die Übernahme seine Marktführerschaft ausbauen und neue Dienstleistungen anbieten. Dem Bericht zufolge haben die Gespräche noch kein konkretes Stadium erreicht. Eine Sprecherin von Excite@Home sagte, dass es Firmenpolitik sei, Gerüchte nicht zu kommentieren. Bei Yahoo war bisher keine Stellungnahme zu erhalten. Das Unternehmen kommentiert üblicherweise ebenfalls keine Gerüchte. Excite@Home war erst vor kurzem durch die Fusion der Internetanbieter Excite und AtHome Corp entstanden. AtHome hatte rund 6,7 Mrd. Dollar für Excite bezahlt. (APA/Reuters)