München - Die überraschend schnelle Scheidung von Boris und Barbara Becker durch das Amtsgericht München beschäftigt jetzt auch die Staatsanwaltschaft München I. Wegen Verdachts der Rechtsbeugung gingen dort drei Strafanzeigen ein, bestätigte Behördensprecher Manfred Wick am Dienstag. Nur ein Monat Eine Anzeige kommt von einer Anwältin aus dem hessischen Maintal. Sie hält es für unglaublich, dass das Familiengericht innerhalb nur eines Monats alle Vorschriften für eine Scheidung eingehalten habe. (APA/dpa)