Microsoft lizenensiert das in die Jahre gekommene Windows 95 nicht mehr. Die meisten Lizenzen für Hardware-Hersteller – zur Vorinstallation auf neuen PCs – sind bereits mit 31. Dezember 2000 abgelaufen. Mengenlizenzen an Firmen werden nicht mehr vergeben. Computerhersteller wie etwa Dell haben bereits "End of Life"-Mitteilungen zu dem fünf Jahre alten Betriebssystem veröffentlicht . Mit diesem Schritt will der Softwareriese die User zum Umstieg auf neue Betriebssysteme - wqie Windows Me oder Windows 2000 - animieren. (red)