Devisen Wien (EZB-Richtwerte): Euro am Nachmittag gut behauptet Euro/Dollar-Richtkurs bei 0,9325 USD - London (AM) Goldfixing 262,90 Dollar Wien (APA) - Gut behauptet gegenüber dem EZB-Richtkurs vom Dienstag und deutlich erholt zum Niveau von heute in der Früh zeigte sich der Euro gegenüber dem US-Dollar am frühen Mittwoch Nachmittag. Auch zu den anderen Leitwährungen konnte der Euro zulegen. **** Der Euro konnte sich von seinen Tagestiefstständen, die am Vormittag zu sehen waren, deutlich erholen. Dabei wirkte die Veröffentlichung von deutschen Wirtschaftsdaten leicht positiv auf das Sentiment. Mit einem Plus von 2,7 Prozent gegenüber dem Vormonat lag der Auftragseingang im Dezember über den Erwartungen der Analysten. Kurze Hektik im Markt löste die Bekanntgabe der US-Produktivität ex Agrar für das vierte Quartal aus. Diese fiel mit einem Plus von 2,4 Prozent über den Prognosen von Plus 1,8 Prozent aus. Der weitere Euro-Handel werde nun von der Charttechnik bestimmt, erklärten Teilnehmer. Dabei sei ein Test des Widerstands bei 0,9340/50 gegen den Dollar erwartet. Der Richtkurs des US-Dollar gegen den Euro wurde heute von der EZB mit 0,9325 (zuletzt: 0,9322) USD festgestellt und liegt damit 0,21 Prozent oder 0,0020 Einheiten über dem Ultimowert 2000 von 0,9305 USD. Der Richtkurs des britischen Pfund zum Euro wurde mit 0,6384 (0,6366) GBP, jener des Schweizer Franken mit 1,5392 (1,5385) CHF und jener des japanischen Yen mit 108,36 (107,05) JPY fixiert. Heute früh notierte der Dollar mit 0,9299 und der Yen mit 107,06 Einheiten gegen den Euro. Der Euro bewegte sich heute im europäischen Handel in einer Bandbreite von 0,9557 bis 0,9345 USD. Die Parität Dollar-Yen notierte heute etwa um 14:30 Uhr bei 116,10 im Mittel (zuletzt: 114,95). In einer Simulation ermittelte sich der US-Dollar am frühen Nachmittag gegen den Schilling mit 14,76 (zuletzt: 14,76) S, das britische Pfund mit 21,55 (21,62) S, der Schweizer Franken mit 893,99 (894,40) S und der japanische Yen mit 12,699 (12,854) S. Zur D-Mark notierte der Greenback mit umgerechnet 2,0974 (2,0981) D-Mark. Der Notenkurs des US-Dollar wurde heute von den Banken im Mittel mit 14,82 (zuletzt: 14,80) S gestellt.