Chicago - Eine japanische Studie hat die heilende Wirkung des Lachens bewiesen. Eine Gruppe von AllergikerInnen schaute sich eineinhalb Stunden den Film "Moderne Zeiten" von Charlie Chaplin an, eine andere den Wetterbericht. Die ÄrztInnen am Zentralkrankenhaus von Kyoto stellten fest, dass sich die Haut der PatientInnen, die die Komödie gesehen hatten, stark besserte. "Die Resultate legen nahe, dass das Lachen bei der Linderung von allergischen Beschwerden eine Rolle spielt", sagte Doktor Hajime Kimata, der die Untersuchungsergebnisse am Mittwoch in dem Wissenschaftsmagazin "Journal of the American Medical Association" veröffentlichte. Es sei jedoch noch nicht bekannt, wie sich der Humor genau auf die Haut auswirke. (APA/AP)