Wuppertal - Der Pianist und Dirigent Günther Weißenborn ist im Alter von 89 Jahren in Detmold gestorben. Wie die Familie des ehemaligen Göttinger Generalmusikdirektors am Montag in Wuppertal mitteilte, starb der Musiker bereits am Sonntag. Zwischen 1960 und 1980 war Weißenborn Leiter der Göttinger Händelfestspiele. Als Pianist begleitete er den Sänger Dietrich Fischer-Dieskau über 30 Jahre lang in Europa, Japan und den USA. (dpa)