Los Angeles - Der US-Konzern Disney wird in seiner Internet-Sparte weitere 135 Mitarbeiter gekündigt. Betroffen seien Mitarbeiter in North Hollywood, Seattle und New York, erklärte Steve Bornstein, Chef der Walt Disney Internet Group am Montag (Ortszeit) in Los Angeles. Die Kündigungen seien notwendig, um das Internet-Geschäft effizienter und profitabler zu machen. Im Jänner hatte Disney bereits die Schließung seines Internet-Portals Go.com und die Streichung von 400 Stellen angekündigt.(APA)