Die Grünen bestimmen in der Donnerstag-Sitzung des Nationalrates auch die nächsten beiden Themen aus dem Bereich Telekommunikation, die ebenfalls gemeinsam diskutiert werden. Sie fordern einerseits ein Forschungsprogramm über die Auswirkungen von GSM-Emissionen. Andererseits wollen sie das Telekommunikationsgesetz dahingehend geändert sehen, dass die Errichtung einer Mobilfunkanlage unter Bewilligungspflicht gestellt wird und Nachbarn und Gemeinden in dem Bewilligungsverfahren Parteistellung eingeräumt wird. (APA)