Bild nicht mehr verfügbar.

Foto: Reuters/Kyodo
Tokio - Ihre Zwillingsschwester, mit der sie zahlreiche Fernsehauftritte bestritt, hat sie um ein Jahr überlebt. Nun starb auch die Japanerin Gin Kanie - im Alter von 108 Jahren. Die beiden Schwestern Gin ("Silber") und Kin ("Gold") waren im hohen Alter gefeierte Fernsehstars geworden. Ihr scharfer Verstand und ihre Lebenslust faszinierten das Publikum. Sie galten als Japans ältestes Zwillingspaar und lebten nahe beieinander in Nagoya, rund 270 Kilometer westlich von Tokio. Gin Kanie sei friedlich zu Hause gestorben, berichtete ein Familienmitglied. Ende September vergangenen Jahres waren in Japan rund 13.000 Menschen erfasst, die älter als 100 waren. (APA/AP)