Mit Problemen mit der Telefonanlage hatte heute, Mittwoch, der Flughafen Wien in Schwechat zu kämpfen. Der Airport war sowohl am Vormittag für knapp eine Stunde als auch am Nachmittag ab etwa 14.00 Uhr nicht oder nur fallweise erreichbar. Unter der Rufnummer 01 / 7007 gibt es nicht weniger als 5.800 Nebenstellen. Den ersten Ausfall der Anlage hatte es laut Pressesprecher Hans Mayer - er musste sich zur Weitergabe der Information des Handys bedienen - gegen 11.00 Uhr gegeben. 55 Minuten später schien der Defekt behoben. Aber am frühen Nachmittag kam das neuerliche "Aus". "Die sicherheitsrelevante und betriebliche Kommunikation ist aufrecht. Es gibt auch keine Einschränkung des Flugbetriebes", teilte Mayer mit. Die genaue Ursache des Ausfalls der Telefonanlage stand vorerst nicht fest. Mayer sprach von einem Problem mit dem Zentralrechner. (APA)