Hannover - Der niedersächsische Kunstpreis für Literatur geht in diesem Jahr an den Hamburger Jan Philipp Reemtsma. "Damit würdigen wir das künstlerische Lebenswerk und die herausragende Position Reemtsmas im Bereich der Literatur", sagte Kulturminister Thomas Oppermann am Mittwoch in Hannover. Der 48 Jahre alte Autor und Professor für Neuere Deutsche Literatur habe maßgeblich zum literarischen Leben in Niedersachsen beigetragen. Der mit 15.000 Mark (7.669 Euro/105.533 S) dotierte Preis ist nach dem Schriftsteller Nicolas Born benannt. (APA)