Wie Horizont berichtet hat die Agentur Lowe Lintas GGK den Etat der Vorarlberger vbankdirekt.at, dem zweitgrößten Web-Broker Österreichs, ergattern können. Punkten konnte die Agentur, indem sie das "V" aus "vbankdirekt", das für Volksbank und Vorarlberg steht, zum neuen "alten" Erkennungszeichen machte. Das "V" wurde als Victory-Zeichen für erfolgreiche Anleger interpretiert. Mit der neuen Kampagne (Print-Sujets, TV-Spot), sollen sich die Kundenzahlen verdreifachen, behauptet Markus Büchel, Vorstand der vbankdirekt.at.