Wien - Rekordumsätze und einen weiteren Ausbau der Marktstellung in Osteuropa meldet der Markenartikler Henkel CEE (Central Eastern Europe), Wien, für das Jahr 2000. Wie das zum deutschen Henkel-Konzern gehörende Unternehmen am Donnerstag mitteilte, stieg der Umsatz um acht Prozent von 8,8 auf 9,5 Mrd. S (690 Mill. Euro). Getragen war das Wachstum von den Sparten Wasch- und Reinigungsmittel, Kosmetika, Klebstoffe und Oberflächentechnik. Der Personalstand wurde im Vorjahr um 300 auf 4.400 Mitarbeiter erhöht. (APA)