Wien - Edward Said wird in diesem Jahr doch nach Österreich kommen: während die Sigmund-Freud-Gesellschaft Said auslud, hält das Institut für die Wissenschaft vom Menschen (IWM) seine Einladung aufrecht: Im Herbst 2001 soll Edward Said die 15. Jan Patocka-Gedächtnisvorlesung des Instituts für die Wissenschaften vom Menschen (IWM) halten. Aufgrund seines Gesundheitszustandes wurde noch kein konkreter Termin innerhalb der Reihe, die zum Gedächtnis des tschechischen Philosophen und Bürgerrechtlers Jan Patocka (1907-1977) veranstaltet wird, vereinbart. (DER STANDARD, Print-Ausgabe, 14. 3. 2001)