Der ORF im Kreuzfeuer: Die Regierung übt Druck auf den öffentlich-rechtlichen Sender aus (ORF-Reform). Auch Kritik am Objektivitätsauftrag des ORF kommt auf: WelcheR PolitikerIn darf wie oft in der "Zeit im Bild" vorkommen? SPÖ-Klubobmann Kostelka zeigt sich "befremdet" über Haider-Attacken gegen die Kultusgemeinde ("Wieso lässt der ORF Kritik an Haider nicht zu?" ) - Zuviel Haider in der Zeit im Bild 2? Etat.at bittet zur Diskussion. Posten Sie Ihre Kommentare.