Neben Handys und UMTS-Studien präsentierte Siemens auf der CeBit auch ein neue innovative Spielekonsole. Die "Global Pl@yer"-Konsole bringt futuristische Spieletechnologie ins Wohnzimmer. Mit diesem Prototyp will Siemens in den mobilen Unterhaltungsmarkt einsteigen. Die Kombination aus dem schnurlosen, als Helm getragenen 3D-Display und der schnurlos verbundenen Gamepad-Konsole soll ein besonders intensives Spieleerlebnis vermitteln. Darüber hinaus sind auch zukünftige E-Commerce-Anwendungen geplant: Konsumenten könnten so die gewünschten Waren beim virtuellen Einkauf erst Mal von allen Seiten begutachten. (red)