Wien - Nach dem Wegfall der Konkurrenz dank Elefantenhochzeit mit trend/profil ("Formil") hat Wolfgang Fellner Kapazitäten frei: Im Horizont kündigt er nun den Start seines schon oft in Aussicht gestellten Frauenmagazins für Herbst oder spätestens nächstes Jahr an. Arbeitstitel, wie schon ein paar einschlägige Beilagen in News: Woman. Auch Money, das Fellner als Heftteil oder Supplement ab Mai in Format sieht, kommt manchem bekannt vor: Ein gleichnamiges Heft lag, offenbar von einem Geldinstitut gesponsert, schon in Bankfilialen auf. (red) (D ER S TANDARD , Print-Ausgabe, 27.3. 2001)