Bernhard Weiss, Mediaprint-Radiomanager äußert sich derzeit "nicht zum Stichwort Privatradio", wie er auf Anfrage erklärt. Also auch nicht zu Informationen von mediazine.at , die Mediaprint und Kurier-Gesellschafterin Raiffeisen übernehmen mit 1. April die Lokalsender Digi Hit Radio (Melk/Mostviertel) und PL 1 (St. Pölten), obwohl bereits Vorverträge mit der Styria bestanden. Digi-Hit-Geschäftsführer Martin Wally indes bestätigt den Deal. (red/DER STANDARD, Print-Ausgabe, 29.3.2001)