Das vergangene Wochenende bescherte den Niederlanden nicht nur das Hacker-Treffen Hit2000 , sondern auch fette Schlagzeilen. Einige BesucherInnen des Treffens taten das, was man von Hackern erwartet - sie hackten los. So mußten u.a. ein holländischer-Provider und ein belgischer-Computer-Händler daran glauben. Erklärtes Ziel der Hacker: Belgien noch während des Treffens vom Internet trennen. (sum)