Mailand - Der zum Fiat-Konzern gehörende Bus- und Lkw-Hersteller Iveco hat mit der chinesischen Changzou Bus Company ein Joint Venture zur gemeinsamen Produktion und Vermarktung von Autobussen gegründet. Geplant ist die Montage einer neuen Modellserie von Kleinbussen, Stadtbussen und Reisebussen. In das Projekt wollen die Italiener insgesamt 40 Mill. Dollar (44,7 Mill. Euro/616 Mill. S) investieren. (APA)