"I'm Biting My Nails", hieß einer der musikalischen Höhepunkte der britischen Formation Renegade Soundwave . Weil Nägelbeißen natürlich eine Unart ist, die mit Schnuller behandelt werden kann, was dann jedoch Verwirrungen im zwischenmenschlichen Bereich hervorruft, suchte sich Danny Briotett ein weitaus entspannenderes Hobby. Fündig wurde er, als er an einem Gerät vorbeikam, das sich als Wasserpfeife entpuppte. Daran ziehen beruhigte Klein-Danny nicht nur gewaltig, es veränderte auch die Musik von Renegade Soundwave, die sich zusehends Dub widmeten. Nun verschwanden RSW zwar im selbst erzeugten dichten Nebel, Danny Briotett steht nun aber wieder öfter als DJ hinter den Plattenspielern und wuchtet von dort seinen geliebten Dub auf die Tanzfläche.

Und wie der Zufall so spielt, wird er zusammen mit Henry Smithson, der auf dem wegen Rae and Christian nicht ganz unbekannten Grand-Central-Label veröffentlicht, am Freitag in der Meierei zum ersten Geburtstag des Klein Social Club auflegen. Wie schnell so ein Jahr vergeht: "Happy Birthday" von der Nachtschicht!
8. 6. 3., Meierei im Stadtpark. 22.00
Dass Two Step nicht automatisch mit den Putzfraueninseln Ibiza und Mallorca in Zusammenhang gebracht werden muss, versucht der Roxy-Club Bon Voyage schon seit längerem zu beweisen. Ob es gelingt, darüber wollen wir großzügigerweise kein Urteil fällen. Fest steht, dass Bon Voyage am Samstag mit der Elektroploitation gemeinsame Sache macht. Diese verpflichtete die Wideboys aus London, die Two-Step-mäßig ziemliche Granden sind: "That's the way, aha aha, I like it!
9. 6. Flex, 1., Donaukanal/ Augartenbrücke. 23.00

Wer lieber sitzt und einer pädagogisch wertvollen Lehrstunde lauschen möchte, die nicht Themenpark (die Mutter aller lehrreichen Sitz-Club-Geschehnisse!) heißt, kann diesen Drang in der Blue Box ausleben, wenn Gerhard Stöger und Sebastian-nicht-ganz-Huber, also Fasthuber, rund um die Wiederveröffentlichung des Werks der deutschen Band Neu! auflegen. Stranded heißt der Club, und wem die beiden Namen bekannt vorkommen, der/die ist eventuell Falter-Leser - oder Leserin. Übrigens: Der nächste Themenpark findet schamloserweise am 12. Juni im Rhiz statt. Bar Modern, genau!
9. 6. Blue Box, 7., Richtergasse 8. 21.00

Homoriental und nicht wie der Falter schreibt "Homorental" - Autsch! - nennt sich ein bekannter Schwulen-, Lesben- und Andere-Menschen-Club. Anlässlich des Identities-Festivals, das im Europride-Monat Juni stattfindet, gastiert dieser mit seiner nah-und fernöstlichen Clubmusik am Samstag im Schikaneder. Die DJs nennen sich Kairo Boys. Mieten, liebste Stadtzeitung, kann man dort niemanden.

Am Sonntag gastiert Identities im Volksgarten-Pavillon bei Sven Gächters House-Club Osmosis . 9. 6. Schikaneder, 4., Margaretenstraße 22-24. 21.00 (DER STANDARD, Print-Ausgabe, 7. 6. 2001)