Netscape wird nicht mehr länger nur ein Browser-Hersteller sein. Netscape-Präsident Jim Bankoff sagt dazu: "Der Browser ist ein Kronjuwel. Doch in sechs Monaten werden Sie Netscape nicht länger als eine Browserfirma einschätzen." Netscape will mit Hilfe der Dachgesellschaft AOL Time Warner eine Internet-Medienzentrale werden. Nicht nur Inhalte von Time Warner werden in Zukunft bei Netscape zu finden sein, auch Fortune, das Time Magazine und die News von CNN sind im Gespräch. Kampf um Messenger-Software Netscape wird sein enormes Know-How natürlich nicht aufgeben, Komponenten der Netscape-Software wird es weiterhin geben. Ein heißes Thema sind derzeit neue Mediendienste wie zum Beispiel die Messenger-Software. Microsoft plant hier eine ähnliche Strategie wie auch schon beim Internet-Browser: Der Windows Messanger wird in das für Oktober geplante Windows XP integriert. Wer andere System verwenden möchte muss dieser daher nachinstallieren. Stärkung für Netscape Eine Stärkung bedeutet auch eine mit Sony getroffene Vereinbarung. Demnach wird der Browser auf der Playstation 2 eingesetzt. (red)