Bild nicht mehr verfügbar.

Foto: APA/AUA
Eisenstadt/Graz - Als erste Frau der österreichischen Luftfahrtgeschichte hat die 24 Jahre alte Petra Wadl aus Mattersburg die Pilotenausbildung erfolgreich abgeschlossen. Schon in den nächsten Wochen sitzt die junge Frau als Copilotin im Cockpit einer Linienmaschine der Austrian Airlines. Pilot ist zwar ein Traumberuf, der Weg dorthin ist aber ein langer und schwieriger. Nur zehn Prozent aller Bewerber schaffen es im Schnitt, sich einen Ausbildungsplatz zu erkämpfen und noch weniger Interessierte bleiben bis zum Abschluss der Schule dabei und sind den hohen Anforderungen gewachsen. "Petra Wadl hat es als erste Frau geschafft, und sie war auch noch eine der Besten ihres Jahrgangs", erklärt Daniela Schachner von der Luftfahrtschule. Am 20. Juni wird die 24-Jährige ihren ersten Flug als Copilotin bestreiten - mit einer 79-sitzigen Fokker 70. (APA)