Brasilia - Ein Passagierflugzeug ist bei der Landung in Brasilien mit einem Traktor zusammengestoßen. Beim ungewöhnlichen Unfall auf dem internationalen Flughafen der Hauptstadt Brasilia sei Montag Abend (Ortszeit) keiner der 48 Insassen des Flugzeugs der brasilianischen Gesellschaft VASP verletzt worden, berichteten Nachrichtenagenturen unter Berufung auf die Luftfahrt-Behörden. Die Maschine, dessen Typ zunächst nicht angegeben wurde, kam den Angaben zufolge aus der Wirtschaftsmetropole Sao Paulo. An Bord seien unter anderem auch bekannte Unternehmer und Politiker gewesen, hieß es. Das Flugzeug sei an einer Tragfläche erheblich beschädigt worden. Der Traktor sei am Rande der Landebahn falsch geparkt worden. (APA/dpa)