Kiew - Ein ukrainischer Atomreaktor ist nach einem Leck im Kühlsystem vom Netz genommen worden. Die Funktionsstörung im zweiten Reaktorblock des Kraftwerks Rowno, etwa 300 Kilometer westlich von Kiew, sei am Montagabend entdeckt worden, teilte die ukrainische Atombehörde nach Angaben der Agentur Itar-Tass mit. Der Reaktorblock solle bis Donnerstag repariert sein. In den insgesamt 13 Strom produzierenden Atomreaktoren der Ukraine kommt es häufig zu Funktionsstörungen, weil das Geld für nötige Modernisierungen der veralteten sowjetischen Reaktortechnik fehlt. (APA/dpa)